Sprache

Virtuelle Realität für Forschung und Therapie

VTplus entwickelt und vertreibt Virtual Reality (VR) Simulationssysteme zur Durchführung von Expositions- und Verhaltensübungen und zur Durchführung empirischer Forschung in den Bereichen: pharmakologische Wirksamkeit, Psychologie, Psychosomatik, Neurologie, Psychotherapie und Psychiatrie sowie Sicherheitsforschung.

VTplus bietet einfach zu bedienende VR-Expositionssysteme in Verbindung mit wirkungsvollen, wissenschaftlich überprüften virtuellen Umgebungen an. Mit den VT+ VR-Systemen können Verhaltensübungen unkompliziert durchgeführt werden, welche in vivo zu schwierig oder zeitaufwändig wären.

VR-Forschungssysteme von VTplus ermöglichen die zuverlässige Durchführung von VR Datenerhebungen mit hoher interner Validität. Die VT+ VR-Simulationssoftware unterstützt Head-Mounted-Displays und Mehrkanal-Projektionssysteme. Für individuelle Anforderungen erstellt VTplus interaktive virtuelle Umgebungen, echtzeitfähige 3D-Modelle und Spezialeffekte zur wirkungsvollen Abbildung der gewünschten realen Situation in virtueller Realität.

Die Angebote von VT+ richten sich an Unternehmen und Forschungseinrichtungen.
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VTplus GmbH.